Objektleiterkurs fachlich Intensiv

Vom Kundenwunsch zum Ergebnis

Der Kurs ist um zwei Unterrichtstage länger als der normale Objektleiterkurs fachlich. Der Lehrgang ist deshalb besonders für Personen geeignet die schon länger aus dem Lernprozess sind.

Der/die ObjektleiterIn managt mehrere Gebäude. Dabei organisiert er/sie die Abläufe, kontrolliert die Qualität, kündigt und stellt Mitarbeiter ein und ist schlussendlich für das Ergebnis verantwortlich. Er/sie bildet die spannende Schnittstelle zwischen Kunde und Reinigungskräfte. Dabei werden auch Zusatzgeschäfte abgeschlossen und Reklamationen abgewickelt.

In diesem Kurs lernen Sie das theoretische und praktische Grundwissen für die Position des/der Objektleiters/in. Als Ausgangspunkt werden die Grundbausteine der Unterhalts-und Sonderreinigung vermittelt. Zum besseren Verständnis wird die Theorie über praktische Übung gefestigt und soll später als Vergleichswert zur Qualitätskontrolle dienen.

Dauer: 40 Unterrichtseinheiten

Zielgruppe

  • Objektleiter/Innen
  • Engagierte MitarbeiterInnen in der Reinigungsbrache, die eine Neigung zu Organisation und Mitarbeiterführung haben
  • Aufstrebende Quersteiger

Ihre Vorteile

  • In diesem Kurs werden Ihnen die nötigen Werkzeuge mitgegeben Reinigungsergebnisse fachgerecht durchzuführen und zu beurteilen.
  • Dieser Kurs ist die Voraussetzung für: Objektleiter/In Organisation
  • Dieser Kurs ist für Ausschreibungen der Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG) voll anrechenbar.

Inhalt

Fachwissen
  • Grundbegriffe der Gebäudereinigung – welche Aufgabenfelder und Fachausdrücke gibt es?
  • Reinigungs- und Pflegemittel, Chemisch- physikalische Grundbegriffe – welche Reinigungschemie gibt es und wo setzt man was richtig ein?
  • Materialkunde und -erkennung – Sie lernen Materialien und Oberflächen zielsicher zu erkennen, um die richtigen Reinigungsmittel und Methoden auswählen zu können.
  • Schmutzarten – welche Schmutzarten gibt es und wie geht man mit ihnen um?
  • Gerätekunde – welche Reinigungsgeräte gibt es, wann und wie setzt man sie passend ein?
  • Reinigungstechniken der Unterhaltsreinigung
  • Reinigungstechniken der Sonderreinigung
  • Rationelle Reinigung – verbessern des Arbeitsablaufs, schneller optimale Ergebnisse erzielen
  • Reinigungsverfahren – wie können Reinigungsabläufe organisiert sein?
  • Hygiene und Desinfektion
  • Umweltschutz – wertvolles Wissen über Dosierung, Einsatz und Entsorgung
Praxis
  • Unterhaltsreinigung
  • Überblick Sonderreinigungsverfahren

Preis:

ab € 940,-

Momentan sind keine Termine zu diesem Kurs geplant.