unternehmen_worumgehtsuns_1

Worum geht’s uns

Die Cleaning Company ist eine qualifizierte Ausbildungsstätte für Gebäudereinigung in Österreich die dieses Wissen in die tägliche fachliche Umsetzung trägt. Das familiengeführte Unternehmen hat drei Unternehmensgegenstände: Ausbildungen, Beratungen und Dienstleistungen.

Wir glauben daran, dass die Vereinigung von Theorie und Praxis außergewöhnliche Ergebnisse ermöglicht. Bei unseren Schulungen nutzen wir die praktischen Erfahrungen unserer Mitarbeiter, bei unseren Reinigungsaufträgen greifen wir auf das Wissen unserer Schulungszentren zurück und bei unseren Beratungsaufträgen sind diese Wissens- und Praxiserfahrungen die Grundlage für unsere Lösungsvorschläge.

Unsere Schlüsselmomente

Auszeichnungen und Zertifizierungen

  • ISO Zertifizierung 9001: Berufsausbildungen und Schulungen
  • ISO Zertifizierung 9001: Gebäudereinigung
  • Trigos Kärnten 2009
  • Nominierungspreis Kärnten 2011

Gesamtes Unternehmen

  • Gründung der Cleaning Company (2006).
  • Erster Artikel über uns in einem Fachmagazin (2006).
  • Gewinn des Kärntner Trigos Preises (2009).
  • Eröffnung der Auslandsniederlassung für Krankenhausreinigung in Tripolis, Libyen (2010).
  • Johann Tatschl wird zum Kärntner Innungsmeister gewählt (2010).
  • Erster Fernsehbeitrag über die Cleaning Company im ORF (2011).
  • Seit dem Frühjahr 2011 sind alle vier Familienmitglieder Denkmal-, Fassaden und Gebäudereinigungsmeister.
  • Nominierungspreis des Kärntner Trigos (2011).
  • Im Jahr 2011 erfolgt die ISO 9001 Zertifizierung des Unternehmens.
  • Auslandsniederlassung in Libyen ruhend gestellt (2011).
  • Bereits fünfzehn Artikel über uns in Zeitungen (2011).
  • Ausbildungsstand im Unternehmen: Sieben MeisterInnen, drei Gesellinnen, ein Gebäudereinigungs-Desinfektor (2012).

Bereich Ausbildung

  • Erster Kurs für das AMS: „Von der Putzfrau zur Reinigungsfachkraft” (2006).
  • Erster Vorbereitungskurs zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung (2007).
  • Erster Vorbereitungskurs für die a.o. Meisterprüfung (2008).
  • Trigos Kärnten Preis für das Kursmodell „Von der Putzfrau zur Reinigungsfachkraft” (2009).
  • Start der ersten Lehrwerkstätte für Gebäudereinigung in Österreich (2010).
  • Trigos Nominierungspreis für unsere Lehrwerkstätte (2011).
  • Mitarbeit beim ersten einheitlichen Meisterkursskriptum der Bundesinnung (2011).
  • Zwei Trainer werden in die Prüfungskommission für die Lehrabschluss- und Meisterprüfungen berufen (2011).
  • Bisher 62 Meisterkursteilnehmer (2012).
  • Bisher 76 Lehrabschlusskursteilehmer (2012).
  • Bisher 320 Kursteilnehmer insgesamt (2012).

Bereich Beratung

  • Schaffung einer Kalkulationsschnittstelle (2006).
  • Erster Beratungsauftrag für ein Krankenhaus (2008).
  • Erster Beratungsauftrag für eine Gemeinde (2008).
  • Bisher 86 Beratungsaufträge (2012).

Bereich Gebäudereinigung

  • Erster Großauftrag (2006).
  • Gewinn der ersten Großausschreibung (2007).
  • Erster Großauftrag zur  Marmorsanierung (2008).
  • Ausbildungsstand der fünf Objektleiter: Zwei Meister/innen, zwei Gesellinnen (2012).